Weinbaugemeinschaft Diesbar-Seusslitz

Start

Willkommen im neuen Weinjahr 2021
Weinbaugemeinschaft Diesbar-Seußlitz e.V.

Foto: WBG Diesbar-Seußlitz e.V.


Diesbar-Seußlitz erhält am 15.07.20 den 1. Platz für die schönste Wein-Aussicht Sachsens! 

Sachsens Weinkönigin Katja Böhme (links unten) mit ihrer Tochter Lilli, die sächsische Weinprinzessin Ann-Kathrin Schatzl (links oben) und die Diesbar-Seußlitzer Ortsweinkönigin Lisa-Marie I. schauen durch das neue Wahrzeichen des Ortes! Mit dabei Bacchus von der Partie, der ortsansässige Bacchus und Begleiter unserer Ortsweinkönigin. 

Ortsweinkönigin Lisa-Marie I. wird auf Grund der aktuellen Situation bis zum Herbst 2021 unsere Elbweindörfer präsentieren.  

Es mag nur ein Gerücht sein – aber Goethe soll zu Lebzeiten ein richtiger Zecher gewesen sein: Bis zu 3 Flaschen am Tag konsumierte er. Laut Goethe “liegen im Wein produktivmachende Kräfte besonderer Art”. Das erklärt vermutlich auch, warum Goethe so viele Weinsprüche von sich gegeben hat. Hier eine kleine Auswahl von Goethes Weinsprache:
Das Leben ist viel zu kurz um schlechten Wein zu trinken.
Wein und Frauen sind auf Erden aller Weisen Hochgenuss,
denn sie lassen selig werden, ohne dass man sterben muss.
Der liebe Gott hat nicht gewollt, dass edler Wein verderben sollt,
drum hat er auch zum Saft der Reben den nötigen Durst dazu gegeben
(Quelle: https://www.der-weinsnob.de/weinspruche-zitate-wein/)